William L. Shirer : Aufstieg und Fall des Dritten Reiches

Aufstieg und Fall des Dritten Reiches

William L. Shirer

Aufstieg und Fall des Dritten Reiches

William L. Shirer Erstausgabe: The Rise and Fall of the Third Reich. A History of Nazi Germany Aufstieg und Fall des Dritten Reiches Kiepenheuer & Witsch 1961
Buchbesprechung

Inhaltsangabe

William Shirer erlebte Adolf Hitlers Aufstieg und den Beginn des Zweiten Weltkriegs als Journalist in Europa. Nach dem Krieg erarbeitete er in fünfjähriger Arbeit an Hand von Dokumenten Hintergründe und Zusammenhänge. Der Wechsel zwischen diesen beiden Perspektiven ist das Besondere an diesem ebenso detaillierten wie spannenden Buch.

Kritik

"Aufstieg und Fall des Dritten Reiches", das sind 1100 Seiten, die dem Leser den Atem rauben, nicht wegen des Umfangs, sondern vor allem, weil William L. Shirer packend schreibt.
Alberto Moravia - Die Gleichgültigen
Alberto Moravia hat seinen Debüt­roman "Die Gleichgültigen" beinahe wie ein Theaterstück konzipiert. Die Szenerie wird ausführlich beschrie­ben, und das Geschehen erschließt sich vor allem aus Dialogen. Die Faschisten verboten den Roman, als sie die Kritik begriffen.
Die Gleichgültigen

Alberto Moravia

Die Gleichgültigen

Meine vor 18 Jahren selbstgestrickte Website wurde im Juli durch einen professionellen Neubau ersetzt. Aber das Informationsangebot bleibt kostenlos und werbefrei.

Alte Homepage: