Switch

Switch

Switch

Switch. Die Frau im Manne - Originaltitel: Switch - Regie: Blake Edwards - Drehbuch: Blake Edwards - Kamera: Dick Bush - Schnitt: Robert Pergament - Darsteller: Ellen Barkin, Jimmy Smits, Lorraine Bracco u.a. - 1991; 100 Minuten

Inhaltsangabe

Nachdem ihn drei seiner frustrierten Geliebten umgebracht haben, erhält der Macho Steve an der Himmelspforte eine letzte Chance. Da ahnt er noch nicht, dass er am nächsten Tag als Frau aufwachen wird ...
Weiterlesen

Kritik

Mit leichter Hand inszenierte Blake Edwards die Komödie "Switch". Ellen Barkin als Mann im Körper einer Frau ist einfach umwerfend.

Steve ist ein Yuppie und ein Macho dazu. Deshalb laden ihn drei seiner Freundinnen zu einer Party ein und ertränken den Herzensbrecher mit vereinten Kräften beim gemeinsamen Bad im Whirlpool. Aber an der Himmelspforte wird Steve abgewiesen. Er bekommt eine letzte Chance: Wenn er zurück auf der Erde eine Frau findet, die ihn wirklich liebt, wird man ihn ins Paradies einlassen. Steve wacht auf, geht ins Bad, stellt sich vors WC – und sucht vergeblich in der Schlafanzughose. Er befindet sich im Körper einer Frau! Einer sehr attraktiven. Mühsam lernt „Amanda“ (Ellen Barkin), auf Stöckelschuhen zu gehen und sich aufdringlicher Männer zu erwehren.


nach oben

Inhaltsangabe und Rezension: © Dieter Wunderlich 2002

Dave Eggers - Der Circle
Die Geschichte spielt in naher Zukunft, und das Unternehmen The Circle ähnelt Google. Dave Eggers warnt in dem Roman etwas plakativ vor den Gefahren einer zentralisier­ten Datenerfassung im Internet.
Der Circle

Meine vor 18 Jahren selbstgestrickte Website wurde im Juli durch einen professionellen Neubau ersetzt. Aber das Informationsangebot bleibt kostenlos und werbefrei.

Alte Homepage: