Marina Perezagua - Hiroshima
Die in "Hiroshima" dargestellte Welt ist voller Leid und Ungerechtigkeit, Grausamkeit und Inhumanität. Komplexität, Tiefgang und Nach­denk­lich­keit von "Hiroshima" be­weisen Marina Perezaguas Klug­heit und Bildung, aber der aufwühlende Roman wirkt auch überfrachtet.
Hiroshima

Meine vor 18 Jahren selbstgestrickte Website wurde im Juli durch einen professionellen Neubau ersetzt. Aber das Informationsangebot bleibt kostenlos und werbefrei.

Alte Homepage: