Woody Leonhard : Windows 7 für Dummies

Windows 7 für Dummies

Woody Leonhard

Windows 7 für Dummies

Originalausgabe: Windows 7 All in One for Dummies Wiley Publishing, 2009 Windows 7 für Dummies. Alles-in-einem-Band Übersetzung: Reinhard Engel Wiley-VCH VErlag, Weinheim 2010 ISBN: 978-3-527-70573-3, 885 Seiten, 29.95 € (D)
Buchbesprechung

Inhaltsangabe

In "Windows 7 Alles-in-einem-Band für Dummies" beschäftigt sich Woody Leonhard mit dem von Microsoft 2009 als Nachfolger von Windows Vista auf den Markt gebrachten Betriebssystem. Dabei wendet er sich sowohl an Anfänger als auch an Umsteiger von Windows XP bzw. Vista. Die Überschriften der acht Teile lauten: Der siebte Kreis von Windows, Windows 7 Basislager, Windows 7 anpassen, Mit Multimedia arbeiten, Windows 7 und das Internet, Windows 7 sichern, Windows 7 vernetzen, Andere Hardware benutzen.
Weiterlesen

Kritik

Die Erläuterungen in "Windows 7 Alles-in-einem-Band für Dummies" sind auch ohne Vorkenntnisse leicht zu verstehen. Man kann das Buch entweder durchlesen, um sich einen Überblick über Windows 7 zu verschaffen, oder als Nachschlagewerk benutzen.
Weiterlesen

In „Windows 7 Alles-in-einem-Band für Dummies“ beschäftigt sich Woody Leonhard mit dem von Microsoft offiziell am 22. Oktober 2009 als Nachfolger von Windows Vista auf den Markt gebrachten Betriebssystem. Dabei wendet er sich sowohl an Anfänger als auch an Umsteiger von Windows XP bzw. Vista.

Unter der Überschrift „Der siebte Kreis von Windows“ führt Woody Leonhard aus, was man über Windows 7 wissen sollte, was das System kann bzw. nicht kann und was sich gegenüber XP und Vista geändert hat.

Im zweiten Teil („Windows 7 Basislager“) erfahren wir, wie wir mit Dateien, Ordnern und Bibliotheken arbeiten, zwischen offenen Anwendungen wechseln, die Festplatte pflegen, einen Systemreparaturdatenträger, Wiederherstellungspunkte und Backups erstellen. Woody Leonhard gibt Ratschläge für das Anlegen von Benutzerkonten und erklärt, wie auf einem PC mit Windows 7 grundlegende Aufgaben durchgeführt werden. Er beschreibt das Brennen von CDs bzw. DVD und weist auf die Möglichkeiten praktischer Werkzeuge wie Editor, Rechner, Kurznotizen, Snipping hin. Schließlich setzt er sich mit der Frage auseinander, wie man als Laie Hilfe bekommen kann.

Im dritten Teil geht es um die Anpassung von Windows 7 an die Bedürfnisse des Nutzers. Zum Beispiel wird gezeigt, wie der Desktop, das Startmenü und die Taskleiste modifiziert werden können.

Der vierte Teil von „Windows 7 Alles-in-einem-Band für Dummies“ kreist um das Thema Multimedia: Windows Media Center, Windows Media Player, Windows Live Movie Maker, Windows Live Fotogalerie, digitale Kamera usw.

Das Zusammenspiel von Windows 7 mit dem Internet steht im Mittelpunkt des fünften Teils. Es geht um Browser (Explorer, Firefox, Chrome), Cookies, Suchmaschinen, Windows Live Mail und Windows Live Messenger.

„Windows 7 sichern“ lautet die Überschrift des sechsten Teils, in dem Woody Leonhard Ratschläge gibt, wie sich Spam und Schadsoftware aussperren lassen. Er erklärt, worauf es bei einer Firewall ankommt, welche Sicherheits- und Wartungseinstellungen vorgenommen werden sollten und weist auf die Bedeutung der von Microsoft regelmäßig zur Verfügung gestellten Patches hin.

Thema des siebten Teils des Buches „Windows 7 Alles-in-einem-Band für Dummies“ ist die Vernetzung, also die Verbindung mehrerer Computer, die Einrichtung einer Heimnetzgruppe, die Einrichtung eines Drahtlosnetzwerkes (WLAN).

Vom Anschluss anderer Hardware an den PC mit Windows 7 handelt der achte und letzte Teil.

nach oben

Die Erläuterungen in „Windows 7 Alles-in-einem-Band für Dummies“ sind auch ohne Vorkenntnisse leicht zu verstehen.

Die Einführung ist so einfach, dass sogar ihre Großmutter sie verstehen könnte und sollte. Danach folgen einige fortgeschrittenere Themen, die das tägliche Arbeiten mit Windows behandeln. Ich langweile Sie nicht mit technischen Details und verwende nur ein Minimum an Fachausdrücken. Doch gleichzeitig beschreibe ich, wie Sie Probleme lösen können, auf die Sie wahrscheinlich stoßen werden, zeige Ihnen die großen Arbeitsbereiche und biete Ihnen umfangreiche Hilfe an den Stellen, an denen Sie sie am meisten benötigen. (Seite 28)

Man kann „Windows 7 Alles-in-einem-Band für Dummies“ entweder durchlesen, um sich einen Überblick über Windows 7 zu verschaffen, oder das Buch als Nachschlagewerk benutzen, denn es enthält nicht nur ein detailliertes Inhalts-, sondern auch ein 13 Seiten langes Stichwortverzeichnis. (Allerdings fehlen einige Begriffe im Stichwortverzeichnis, z. B.: Explorer, geschützter Modus, Snipping Tool.)

Woody Leonhard ist der Autor einer ganzen Reihe von Computerbüchern. Ende 2000 zog er mit seinem Sohn Justin und seinem Vater George nach Patong auf der thailändischen Insel Phuket. Dort betreibt er mit seiner Lebenspartnerin Duangkhae Tongthueng und Mitarbeitern eine Bäckerei und ein Sandwich-Geschäft (Khun Woody’s Bakery, Sandwich Shoppe).

nach oben

Inhaltsangabe und Rezension: © Dieter Wunderlich 2010
Textauszüge: © Wiley-VCH Verlag

David Foenkinos - Charlotte
In dem Roman "Charlotte" vermischen sich Fakten und Fiktion. David Foenkinos beginnt jeden seiner kurzen Sätze in einer neuen Zeile und akzentuiert so den Sprachrhythmus. Trotz der nüchternen Darstellung handelt es sich um eine erschütternde Lektüre.
Charlotte

David Foenkinos

Charlotte

Meine vor 18 Jahren selbstgestrickte Website wurde im Juli durch einen professionellen Neubau ersetzt. Aber das Informationsangebot bleibt kostenlos und werbefrei.

Alte Homepage: